Wovon handeln eure Lieblingslieder? Viele wahrscheinlich von Freundschaft, Familie und natürlich Liebe. Auch wenn unsere Gesellschaft sich stetig im Wandel befindet und mittlerweile immer diverser wird, ist die Gesellschaft und die Musikkultur noch sehr von der Heteronormativität geprägt. Umso wichtiger und schöner ist es, dass mehr und mehr queere Künstler*innen die globale Popkultur bereichern. Denn Liebe ist Liebe und sie sollte auch in Liedern thematisiert werden! Heute lernt ihr deshalb die besten LGBTQ+ Sänger*innen und Songs kennen.

I wanna be your girlfriend- Girl in Red

Oh, Hannah, I will follow you home

Although my lips are blue and I’m cold

Die Single der norwegischen LGBTQ-Ikone Girl in Red wurde am 16.09.2017 veröffentlicht und handelt davon, dass die Protagonistin in ihre platonische Freundin verliebt ist. Auch wenn ihre Liebe unerwidert und hoffnungslos erscheint, kommt die Protagonistin nicht von ihr los. Die Single verhalf Girl in Red zum internationalem Erfolg. Jon Caramanica von der Zeitung “The New York Times” platzierte diese sogar auf Platz neun der besten Songs im Jahre 2018! Seitdem tourte die Künstlerin in den USA, sowie in Europa und verzauberte viele Menschen!

1950- King Princess

I like it when we play 1950

So bold, make ’em know that you’re with me

King Princess, mit bürgerlichem Namen Mikaela Mullaney Straus, wurde am 19.12.1998 in Brooklyn, New York City geboren. Durch das Tonstudio ihres Vaters kam sie schon früh in Kontakt mit der Musikindustrie. Dort lernte sie mehrere Instrumente: Bass, Schlagzeug, Gitarre und Klavier. Mit 11 Jahren wurde ihr sogar schon ein Plattenvertrag angeboten! Diesen lehnte sie jedoch zugunsten ihres Schulabschlusses ab. Im Februar 2018 veröffentlichte sie dann ihre erste Single “1950” und erlangte so Bekanntheit. Das Lied handelt von geheimer Liebe und bezieht sich auf die Zeit um 1950, wo es verboten war, in der Öffentlichkeit ein gleichgeschlechtliches Paar zu sein.

C7osure- Lil Nas x

Pack my past up in the back, oh, let my future take ahold

This is what I gotta do, can’t be regrettin’ when I’m old

Lil Nas X, geboren am 09.04.1999 in Lithia Springs, Georgia, ist vor allem für seinen Nummer 1 Hit “Old Town Road” bekannt, welcher 2019 die Charts stürmte. Seine Homosexualität deutete er bereits zu der Zeit schon an und bestätigte sie in mehreren Interviews. Vor Lil Nas X hatte sich noch niemand als aktuelle Nummer 1 der Billboard-Charts geoutet. Das ermutigt viele Künstler*innen der LGBTQ+ Community, weshalb er als sehr respektierter und gefeierter Rapper gilt. Lil Nas X sprach auch darüber, dass er als Jugendlicher sehr viele Probleme mit seiner Sexualität hatte. Der Song C7osure dreht sich zum Teil auch darum. Er zeigt, dass man sich selber akzeptieren und lieben sollte, und dass man Leute, die schlecht für einen sind, gehen lassen muss. Denn so wie man ist, ist man perfekt!

Elton’s Song- Elton john

They think I’m mad

They say it isn’t real

But I know what I feel and I love you

Elton John- Fast jeder, egal ob jung oder alt, kennt ihn. Der 1947 geborene Brite gilt mit 300 Millionen verkauften Tonträgern zu den Top 5 Interpreten mit den meisten verkauften Tonträgern weltweit. Zu seinen Markenzeichen gehören unter anderem extravagante Bühnenoutfits und Brillen, die bis heute viele Künstler*innen inspirieren. Seine Großmutter Ivy motivierte ihn während seiner Kindheit, das Klavierspielen zu erlernen.  Als Jugendlicher fing er dann einen Nebenjob als Klavierspieler in einem Pub namens “The Northwood Hills” an. Dort durfte er jeden Sonntagnachmittag auftreten. So lernte er schon früh, verschiedene Lieder zu spielen und wusste schnell, wie man ein Publikum unterhält.

Auch wenn er schon 1960 erste Erfolge verzeichnete, gelang ihm der Durchbruch im Jahr 1970 mit dem Album “Elton John”. 1973 gründete Elton John sogar sein eigenes Musiklabel: Rocket Records. Drei Jahre später outete er sich in der Musikzeitschrift “Rolling Stone”. Die Textzeilen “Sie sagen ich bin verrückt. Sie sagen, es ist nicht wahr. Aber ich weiß, was ich fühle und, dass ich dich liebe.” spiegeln den Kampf gegen die Heteronormativität der Gesellschaft wider. Sie zeigen auch seinen Wunsch, Liebe zu gestehen und seine Gefühle zu zeigen.

Nun kennt ihr die besten LGBTQ+ Sänger*innen und Songs! Möchtest du auch gerne so viele, tolle Instrumente spielen, wie King Princess? Dann schau doch mal hier vorbei und schreib uns auf jeden Fall auf Instagram, welche*r Künstler*in dein Liebling aus der LGBTQ+ Community ist!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

LOGIN

REGISTRIEREN

PASSWORT ÄNDERN

Bitte Benutzername oder E-Mail eingeben für einen Link per E-Mail, um dein Passwort neu zu setzen.

Vielen Dank für dein Vertrauen!

Danke dass du dich mit Stripe verbunden hast. Als unser Partner hilft uns Stripe dabei, alle Lehrer auf jamtoo zu verifizieren und sicherzustellen, dass Betrüger:innen bei uns keine Chance haben.
Um alle Dokumente zu verifizieren, braucht Stripe etwas Zeit, weshalb du in regelmäßigen Abständen auf deinem Stripe-Account vorbeischauen solltest, um zu gucken, ob alles funktioniert, oder Stripe noch Informationen von dir benötigt.